cover103

Das aktuelle Heft

Titelthema der 116. KORALLE-Ausgabe sind Wirbellose, die sich für Meerwasseraquaristik-Einsteiger eignen. Welche Krebse, Garnelen, Weichtiere oder Stachelhäuter erfordern weniger Erfahrung in der Aquarienpflege als andere? Wir stellen passende Gattungen und Arten vor und befassen uns mit ihrer Haltung.
Trinkwasser wird von Wasserwerken zur Entkeimung mit Chlor versetzt. Wir diskutieren, welche Gefahren der Restchlorgehalt für die Korallenriffaquaristik birgt.
Ist die Korallenfisch-Nachzucht die Lösung eines Problems? Oder ist sie in mancher Hinsicht auch Teil eines Problems? Hilft sie nur, Druck von natürlichen Ressourcen zu nehmen, oder verstärkt sie ihn vielleicht auch in gewisser Weise? Worin liegt der Weg der Zukunft?
Oft werden begeisterte Meerwasseraquarianer neugierig auf den natürlichen Lebensraum ihrer Aquarientiere und reisen dann zu einem Korallenriff, um dort zu schnorcheln oder zu tauchen. Dass dies aber auch anders herum funktionieren kann, zeigt ein Erlebnisbericht von Dr. Roman Fenkl.
Neben diesen Beiträgen halten wir in der Nr. 116 natürlich noch viele weitere interessante Artikel für Sie bereit. Lassen Sie sich überraschen! Ab Anfang April 2019 ist die nächste KORALLE-Ausgabe im Handel erhältlich, oder sie kommt direkt per Abonnement ins Haus.