pfeil_blauKoralle 123 kaufen

Titelthema der 123. KORALLE-Ausgabe sind Algenplagen. Noch immer stellen sie eine der wesentlichsten Belastungen für das Hobby Korallenriffaquarium dar, und nahezu jedes Riffbecken leidet früher oder später einmal unter unerwünschten Algenbelägen.
Blaubein-Scherengarnelen sind ein attraktiver Besatz für kleinere Riffaquarien mit ruhiger Fischgesellschaft, insbesondere bei der Paarhaltung. Wir stellen sie vor.
Korallenfisch-Erstnachzuchten haben in den vergangenen Jahren für zahlreiche Sensationsnachrichten gesorgt. Ein Spezialist aus Bali reiht sich nun ein unter die weltweit führenden Nachzuchtpioniere.
Korallenriffe statt Koi & Sushi: Gelbe Doktorfische, perfekte Korallenriffe, unzählige Seeschlangen – aber nicht bei Hawaii, sondern in Südjapan! Seien Sie gespannt auf eine Region, die auch unter Tauchern wenig bekannt und für uns Aquarianer ein echter Meerwassertraum ist.
Neben diesen Beiträgen halten wir in der Nr. 123 natürlich noch viele weitere interessante Artikel für Sie bereit. Lassen Sie sich überraschen! Ab Anfang Juni 2020 ist die nächste KORALLE-Ausgabe im Handel erhältlich, oder sie kommt direkt per Abonnement ins Haus.

Inhalt:

Innere Größe

Magazin

Algenplagen

Algenplagen im Meerwasseraquarium

Algen: mehr Fluch oder Segen?

Stenopus cyanoscelis - Blaubein-Scherengarnele

Perfekte Korallenriffe statt Sushi & Koi – das unbekannte Südjapan!

Seegras – unserem Unterwasserwald geht die Puste aus

„Bali Aquarich“ schreibt Korallenfisch-Nachzuchtgeschichte!

Strömungspumpen, Teil 2 Warum brauchen Korallen Strömung?

Das Fenster zum Meer

Aktuelle Produkte

Regionalführer

Service

Impressum

Vorschau

pfeil_blauKoralle 123 kaufen