Das Meerwasseraquaristik-Fachmagazin KORALLE bietet jedem Meerwasseraquarianer eine Fülle interessanter, fundierter und modern gestalteter Beiträge. Es werden die unterschiedlichsten Aspekte behandelt: Aquarienpraxis, Haltung und Vermehrung einzelner Arten, biologische Hintergrundberichte, Aquarientechnik und -chemie, Neues aus der Wirtschaft, Buchmarkt, Reportagen und Reiseberichte, Interviews und vieles mehr; alles leicht verständlich, allgemein interessant und unterhaltsam. Die Zeitschrift erscheint zweimonatlich.

Limulus polyphemus

Daniel Knop

Pfeilschwanzkrebse haben sich seit sagenhaften 400 Millionen Jahren kaum verändert und geben uns damit authentischen Einblick in die Tierwelt früherer Erdzeitalter. Auch heute lassen sie sich im Aquarium oder in der Natur beobachten.

Blaue Koralle (Heliopora sp.)

Felix Puff und Massimo Morpurgo

Die Blaue Koralle (Heliopora) ist ein Sonderling unter den Korallen. Nicht nur ihr tiefblaues Skelett oder ihr einzigartiges Brutverhalten machen sie zu einer außergewöhnlichen Bewohnerin der Unterwasserwelt, sondern auch die Tatsache, dass sie als Profiteur des derzeitigen globalen Klimawandels bald die Basis für die Korallenriffe der Zukunft bilden könnte. Dieser KORALLE-Beitrag entführt auf die japanischen Okinawa-Inseln, an entlegene Atolle im Indischen Ozean und auch ins Naturmuseum Bozen, stets mit dem Bestreben, etwas Licht auf diese interessante Gattung zu werfen.

Lotilia graciliosa

Scott W. Michael

Wächtergrundeln sind relativ pflegeleichte Tiere. Aufgrund ihrer geringen Größe und ihrer wenig aktiven Lebensweise lassen sich kleinere Spezies schon in Aquarien von rund 200 l halten, die kleinsten Arten sogar schon unterhalb von 100 l.

Cryptocentrus cinctus

Scott W. Michael

Wächtergrundeln zählen mit ihren Knallkrebs-Partnern zu den außergewöhnlichsten Lebensgemeinschaften, die wir im Riffaquarium pflegen können. Dazu ist es allerdings wichtig, viel über sie zu wissen. Im vorliegenden Beitrag stellt Scott Michael sie ausführlich vor.

Sarcophyton

Hans-Werner Balling

Was ist so anders am LED-Licht? Manche Korallenriffaquarianer haben Probleme mit der LED-Beleuchtung über ihrem Aquarium, andere hingegen nicht. Hans-Werner Balling berichtet über Erfahrungen und Hypothesen.