Momentaufnahme: herrlich kontrastierende
azooxanthellate Weichkoralle mit Lederkorallen
in einem Riffaquarium. Dies wird dauerhaft
nicht funktionieren. Zu speziell sind die
Nahrungsabhängigkeiten der bunten
Dendronephthya-Arten.

Text: Dr. Dieter Brockmann

Dendronephthya & Co. bestechen durch ihre Farbigkeit und filigrane Struktur. Kaum ein Meerwasseraquarianer kann an ihnen vorbeigehen, ohne den Wunsch zu spüren, sie im Riffaquarium zu pflegen. Allerdings stellt die erfolgreiche Aquarienhaltung dieser herrlichen Weichkorallen eine der letzten großen Herausforderungen in der modernen Korallenriffaquaristik dar.

Heteroxenia-Polypen im Aquarium

Text: Daniel Knop

Weichkorallen waren in den 1980er- und 1990er-Jahren aquaristisch sehr populär. Inzwischen haben ihnen im Hobby die Steinkorallen den Rang abgelaufen, doch es lohnt sehr, sich mit ihnen intensiver zu beschäftigen, denn sie haben an Faszination nichts eingebüßt und sind zudem sehr pflegeleicht.

Auch die winzigen Wurmschnecken
angeln mit ihrem Schleimnetz Partikel
und reinigen dadurch das Aquarienwasser

Text: Silvia Gerhard

Jeder Korallenriffaquarianer kennt sie, und fast jeder schimpft auf sie: die Wurmschnecken der Familie Vermetidae. Man betrachtet sie im Riffbecken allgemein als Störenfried, als Plagegeist oder „Trojaner“. Doch wer genauer hinschaut, erkennt in ihnen vielleicht faszinierende Tiere, die regelrechte Überlebenskünstler sind.

Immer gemeinsam unterwegs: die
Dreierbande ...

Text: Ina Fischer

Schleimfische der Gattung Meiacanthus sind in Riffaquarien relativ selten anzutreffen. Überraschenderweise sind sie aber nicht nur pflegeleicht, friedlich und schwimmfreudig, sondern können auch in größerer Zahl gepflegt werden, wie der vorliegende Erfahrungsbericht zeigt.

Viele Hersteller, hier ein Beispiel, bieten
Ventilatorsysteme, die an einer
Seitenscheibe befestigt werden,
zur Kühlung an.

Text: Dr. Dieter Brockmann

Aufgrund der lang anhaltenden heißen Sommermonate ist die Kühlung eines Aquariums heute meist mindestens ebenso wichtig wie die Heizung. Welche Methoden gibt es und wie funktionieren sie? Wir stellen einige Optionen vor.